PIEMONTE GRIGNOLINO doc

 

WEINTRAUBEN: Grignolino 

WEINERNTE: Die Trauben werden speziell ausgewählt und von Hand gegen Mitte September geerntet.

ANZAHL PRODUZIERTER FLASCHEN: 2000

WEINBEREITUNG UND FERMENATTION: Die Mazeration und Gärung erfolgt auf traditionelle Weise in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur, ca. 15-20 Tagen. Der Wein führt die malolaktische Gärung durch.

FLASCHENREIFUNG: Wein wird jung in Flaschen abgefüllt. 

ALKOHOLGEHALT: 13,50%Vol. 

GESCHMACKSANGABE: Hellroter Wein mit Cerasuolo-Reflexionen. Der Duft ist absolut typisch für den Weinstock, zart mit Nuancen von Erdnüssen. Im Mund hat er eine bemerkenswerte Frische und Trinkbarkeit, leicht und elegant, trocken, ohne seinen schönen Charakter zu nehmen.

NÜTZLICHE TIPPS: Gutes Zusammenspiel mit Vorspeisen und leichten Gerichten, Aperitifs sowie Fischgerichten. Wir empfehlen, die Alterung nicht länger als fünf Jahre zu verlängern. Bei einer Temperatur von ca.14-16°C an einem Ort ohne Licht aufbewahren und in einem mittleren Glas bei einer Temperatur von ca. 18-20°C servieren.

KURIOSITÄT: Grignolino ist eine sehr alte Sorte, die eng mit unserer piemontesischen Tradition verbunden ist. Dies ist der Grund für das alte Spielzeug; Das Flugzeug bezieht sich auf die Leichtigkeit des Weins, aber auch auf die starke Verbindung mit der Vergangenheit und Tradition.